Laufräder für Deine Nager im Vergleich

Der Laufrad Vergleich hilft dir dabei das passende Rad für Deinen Nager zu finden

Willkommen zu unserem Vergleich von Laufrädern. Dies ist, wie der Name bereits sagt, ein Vergleich und kein Test! Das heißt, wir haben nicht sämtliche Laufräder über Wochen auf „Herz und Nieren“ getestet, wie es in manchen Produkttest absolviert wird. Aber es sei kurz erwähnt, das viele Produkttest, gerade im Internet, keine wirklichen Tests sind, sondern einfache Produktwerbungen, teilweise sind die Textbeschreibungen einfach von den Herstellern kopiert und im „Testbericht“ eingefügt worden. Von diesen Unseriösen Praktiken distanzieren wir uns ausdrücklich!

Wir nehmen diverse Internetseiten unter die Lupe, recherchieren Produktrezensionen, und unter Zuhilfenahme von Produkttests sowie Herstellerangaben erfassen wir ausführliche Produktbeschreibungen und stellen somit die verschiedenen Laufräder seriös und unparteiisch vor. Dies kann dir eine große Hilfe sein, selbst das richtige Gerät für deinen Nager zu finden. Nur die wirklichen „NoGo’s“ an Laufrädern, haben hier keinen Platz, denn wir möchten den Tieren keine gefährlichen Produkte empfehlen.

Ansonsten hoffen wir sehr, dass diese Vergleiche dir helfen werden und du dich auch noch zusätzlich anderweitig informierst, was die Haltung eines Nagetieres betrifft.

Falls dieser Beitrag der erste auf meiner Seite ist, welchen du liest, dann empfehle ich dir vorher meine Home-Seite (allgemeine Laufrad-Info) anzuschauen. Denn hier findest du sämtliche Tipps und Informationen rund um das Thema der Nager-Haltung. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim stöbern.

 

Worauf ist beim Kauf eines Laufrades noch zu achten?

Fassen wir noch einmal kurz und übersichtlich zusammen:
– Laufradgröße (nicht nur was den Durchmesser betrifft, sondern auch Höhe, Breite, Tiefe um zu sehen ob  es in das Terrarium passt, oftmals unterschätzt man die Ausmaße!)
– Material des Gerätes
– Lauffläche sollte geschlossen sein (keine Spalten), am besten mit rauem Material für besseren Halt.
– Eine Seite des Rades muss geschlossen sein (die Rückwand)
– Keine Querstreben für die Aufhängung (Schereneffekt)
– Keine eingearbeiteten Streben (einige Laufräder haben seitlich Streben eingezogen, welche ein        Verletzungsrisiko beinhalten)
– auf die Standfestigkeit des Laufrades achten
– kein billiges Kunststoff oder Drahtlaufrad (billiger Kunststoff ist meist giftig)
– Das Laufrad sollte vom Standfuß genügend Abstand haben, so das sich die Nager unter dem Laufrad nicht  einklemmen
– Leichtläufigkeit, gerade bei kleinen Nagern

Laufradgrößen für Nager (nicht vollständig):

Zwerghamster            mind. 20 cm
Lemminge                    mind. 20 cm
Wüstenrennmäuse   29 cm oder gar mehr, kommt aber auf die Größe des Tieres an.
Goldhamster               mind. 30 cm
Degus                           mind. 35 cm
Chinchillas                   mind. 40 cm
Ratten                          mind. 40 cm

Außerdem gebe ich persönlich den Tipp, wenn du einen Kleintierkäfig oder ein Terrarium nutzt, wo der Deckel oder das Dach aus Draht, Metallstäben etc. besteht, würde ich das Laufrad dort nicht befestigen. Die Laufgeräusche des Rades werden so extrem laut, dass es wirklich belästigend sein kann.

 

Laufräder Klein

Diese Laufräder haben Maße zwischen 20 und 25 cm und sind vor allem für Zwerghamster, Lemminge sowie Mäusen geeignet. In dieser Kategorie gibt es die meisten Angebote, leider auch wirklich viele unbrauchbare. Wir haben hier drei Exemplare gefunden, welche man empfehlen kann, ohne die Tiere durch die Benutzung vorsätzlich zu verletzen. Manche Räder sind wirklich lebensgefährlich.

 

RoboWheel 20 cm Kunststoff (ungiftig)

Das RoboWheel 20 cm Laufrad ist aus ungiftigem und Lebensmittelechtem Kunststoff (Polyethylen), das bedeutet es ist qualitativ ein sehr guter Kunststoff. Wenn die Nager daran fressen sollten, splittert der Kunststoff nicht, falls der Nager mal etwas davon fressen sollte, scheidet er es wieder aus.
Der Vorteil bei diesem Kunststoff ist, dass es sehr pflegeleicht ist, man kann das Rad komplett auseinander nehmen um es zu reinigen. Diese Laufräder sind langlebig. Ich persönlich habe davon ein Laufrad, welches schon vier oder fünf Jahre ist. Und es sind wirklich kaum Spuren vom Anknabbern zu erkennen.
Auch sind die Laufgeräusche wirklich sehr gering und somit ist das Rad wirklich leise. Das Kugellager ist qualitativ sehr gut und sollte regelmäßig gefettet werden
Der Standfuß ist sicher und stabil, sollte jedoch auf der untersten Ebene eines Terrariums gestellt werden (falls es mal umfallen sollte).
Nachteilig ist, dass es nicht so ohne Weiteres an die Decke oder der Wand befestig werden kann, höchstens mit Kabelbindern, was ich nicht so ideal finde.  Dieses Laufrad ist ideal für Tiere zwischen 5 und 12 cm Körperlänge, somit ist es gut für Zwerghamster geeignet. Wenn du das Bild von dem Produkt anklickst, kannst du weitere detailreiche Fotos und Beschreibungen sowie interessante Kundenrezensionen lesen.*

Die Maße des Laufrades sind:
Trommel (Durchmesser von 20 cm und eine Breite  der Lauffläche von 6 cm.
Die Außenmaße (wichtig für dein Terrarium, messe es zuvor aus) betragen Höhe 22 cm, Breite 23 cm und eine Tiefe von 13 cm.

Mit diesem Laufrad, kann man bei dem Preis eigentlich nichts falsch machen. Aber wie gesagt, jedes Tier ist anders und reagiert anders auf Laufräder, manche bevorzugen ausschließlich Laufräder aus Holz. Hier kommen noch weitere Laufradalternativen.

 

Getzoo Premium Holzlaufrad mit Korklauffläche 20 cm

Die Firma Getzoo ist für die Herstellung von Holzlaufrädern unter Tierhaltern sehr bekannt. Den für mich größten Vorteil bietet diese Firma darin, das die Laufräder ausschließlich in Deutschland gebaut werden, außerdem sind diese Laufräder in der Höhe verstellbar. Das ist ein sehr entscheidender Vorteil, wenn man bedenkt das man  die Lauftrommelhöhe von der Größe des jeweiligen Tieres abhängig machen kann. Dadurch werden Verletzungen z. B. durch Einklemmen zwischen Trommel und Standfuß vermieden.

Was ich sehr toll finde (das können manche anders sehen), ist die Lauffläche aus Kork. Das Material ist relativ weich, aber es hat zusätzlich Sturktur und somit haben die Nager gut „Grib“ zum ordentlich Gas geben. Außerdem besitzt das Laufrad qualitativ hochwertige Doppelkugellager, das macht das Gerät zu eines der leisesten Laufräder überhaupt auf dem Markt, wenn nicht gar das leiseste.

Laut diversen Kundenrezensionen schwärmen die Meisten von der leisen Laufeigenschaft dieses Rades.
Das Gewicht der Trommel ist gering und somit können auch die kleinsten Nager dieses Laufrad ohne Probleme bewegen.

Der Nachteil bei Holzlaufrädern ist, wie eigentlich immer, dass sie der Nagewut der Tiere meist schutzlos ausgeliefert sind. Hier muss man genau betrachten, wie die eigenen Tiere auf das Holz reagieren und ob sie sich sofort ans Knabbern ran machen oder nicht. Sonst kann das Rad schnell zernagt sein. Außerdem ist mir zu Ohren gekommen, dass die Nager mancher Halter gern die Korkflächen zernagen. Das ist natürlich nicht gut, da es diverse Unebenheiten geben kann. Hier kann man entweder den Korkbelag komplett entfernen (falls dieser Fall eintreffen sollte), oder ein anderer  Belag (wie z. B. Hanf) drauf kleben. Alternativ gibt es sämtliche Laufradgrößen der Firma Getzoo auch ohne Korklauffläche.

Das Laufrad ist für Tiere von 5 bis 12 cm Körperlänge geeignet.
Um weitere Informationen des Herstellers, weitere Bilder zu betrachten und die Neuesten sehr aufschlussreichen  Rezensionen der Kunden zu lesen, einfach auf das Bild klicken.

Die Maße des Laufrades sind folgende:
Trommel Durchmesser 20 cm und eine Laufflächenbreite von 6 cm.
Außemmaße betragen in der Höhe 22 – 30 cm (je nach der individuellen Höheneinstellung), Breite 21 cm und eine Tiefe von 10,50 cm.

Was das  Preis-, Leistungsverhältnis dieses Rades betrifft, ist es preislich im Premiumbereich, hat aber seine Qualitäten, welche den Preis durchaus rechtfertigen. Unter den Holzlaufrädern ist es eines der günstigsten zu einer sehr guten Qualität. Dieses Laufrad kann man wirklich weiter empfehlen, eines der wenigsten überhaupt auf dem Markt.

Dieses Rad ist allerdings überwiegend für Zwerghamster und Lemminge geeignet, größere Hamster-Arten sollten auf das 25 cm Laufrad ausweichen.

 

Getzoo Premium Korklaufrad 25 cm

Dieses Laufrad ist von der gleichen Firma, wie das zuvor beschriebene. Es hat eigentlich exakt die gleichen Eigenschaften und werde deshalb nicht näher auf die einzelnen Beschreibungen eingehen.
Das Laufrad ist für Tiere ab 80 g Körpergewicht geeignet, maximal 16 cm Körperlänge. Für weitere Bilder und einer ausführlichen Beschreibung sowie interessante Kundenbewertungen, einfach auf das folgende Bild klicken.

Das Laufrad hat folgende Maße:
Trommelmaße betragen im Durchmesser  25 cm und die Lauffläche beträgt 7,8 cm.
Die Außenmaße des Laufrades sind in der Höhe 29 bis 40 cm (je nach individueller Höheneinstellung), Breite von 27 cm und eine Tiefe von 12 cm.

Diese Größe ist für die wenigsten Mäuse geeignet, hier ist es ratsam vorher die Mäuse zu messen um die individuellen Längen zu haben. Denn kleinere Tiere könnten hier gut mit versorgt sein. Aber Wüstenrennmäuse z. B. benötigen eigentlich Räder von 28 cm oder mehr im Durchmesser. Für diese Tiere eignet sich eher die nächste Kategorie, nämlich die Laufräder der mittleren Größe.

 

Laufräder Mittel

Diese Laufräder haben Durchmesser von 26 bis 34 cm und sind für Mäuse, und größere Hamster geeignet. In dieser Kategorie haben wir zwei verschiedene Vergleiche, wobei eines aus Kunststoff und eines aus Holz ist.

 

WOBUST Laufrad Durchmesser 30 cm aus Kunststoff (ungiftig)

Das WOBUST Laufrad ist ein Rad aus Kunststoff von der Firma Wodent Wheel,dieser Kunststoff ist jedoch ungiftig für deinen Nager. Der Vorteil liegt des pflegeleichtem Materials liegt auf der Hand. Es läuft leicht und kann auch von etwas kleineren Tieren betrieben werden. Hier können sich die Nager gut austoben, die Lauffläche ist geschlossen und das Spielgerät hat eine hohe Lebensdauer, da es qualitativ hochwertig ist. Jedoch sollte man auch hier aufpassen, das die Nager es nicht komplett zernagen, ansonsten können die Tiere lange Zeit ihre Freude daran haben.

Falls dein Nager das Laufrad anknabbern sollte, so entstehen dabei keine scharfen Splitter. Also es ist unbedenklich.

Da der Standfuß eher aus einem schmalen Gestell besteht, kann es passieren dass das Gerät in dem Einstreu versinkt. Hier ist es anzuraten, z. B. ein schmales Brett in das Terrarium zu legen, worauf das Laufrad platziert werden kann, so sinkt es nicht mehr ein und kann weiterhin geräuscharm betrieben werden. Völlig geräuschlose Laufräder gibt es nicht, aber diese sind schon etwas lauter als Holzlaufräder. Aber nicht wirklich störend für mein Empfinden. Dieses Laufrad hat die richtige Größe für z. B. Hamster oder auch für Rennmäuse.
Wenn du auf das Foto klickst, kannst du weitere Bilder, Beschreibungen und auch die aktuellsten (und sicherlich interessanten) Bewertungen von richtigen Kunden lesen.

Die Maße des Laufrades:
Trommelmaß Durchmesser Innen von 30 cm und eine Laufflächenbreite von 11 cm
Die Außenmaße betragen in der Höhe 33 cm, die Breite von 37 cm sowie eine Tiefe von 18 cm.

Wie bereits erwähnt eignet sich das Rad auch für Rennmäuse, wenn deine Mäuse etwas größer sind, kommt auch immer auf die Rasse drauf an, dann eignen sich unter Umständen besser etwas größere Laufräder mit z. B. 32 cm im Durchmesser, von diesen Rädern ist ein empfehlenswertes Produkt derzeit am Markt, das möchte ich dir nun vorstellen.

 

Getzoo Premiumlaufrad aus Holz,32 cm Durchmesser mit Korklauffläche

Hier möchte ich dir nun ein weiteres Holzlaufrad der Firma Getzoo vorstellen. Dieses ist ein wenig größer als die vorherigen und hat aber die gleichen Eigenschaften wie die anderen dieser Firma.
Wie die anderen Laufräder der Firma Getzoo sind diese in der Höhe individuell anpassbar. Die Lauffläche aus Kork ist weich und hat Struktur und bietet somit den Füßchen deines Nagers ausreichend Halt.
Auch dieses Laufrad wird in Deutschland produziert und hat sämtliche Sicherheitsaspekte  für dein Tier beachtet, wie z. B. eine geschlossene Lauffläche, keine offenen Streben, abgerundete Kanten.

Natürlich sind auch hier die Probleme vorhanden, dass die Nager liebend gern (es kommt auf die Art des Nagers und auch die individuellen Vorlieben an) die Räder annagen. Es sollte darauf geachtet werden, dass dem Nager noch andere schmackhafte Holz-Knabbereien angeboten werden 😉
Wenn das Bild anklickst, bekommst du noch weitere Informationen des Herstellers und auch Bilder sowie interessante Kundenberichte.

 

Die Maße dieses Laufrades:
Die Trommel hat ein Innenmaß von 31 cm im Durchmesser und die Lauffläche hat eine Breite von 11,5 cm.
Die Außenmaße des Rades sind in der Höhe 35 bis 49 cm (kommt auf die individuelle Höhe an, eine Breite von 33,5 cm und eine Tiefe von  16 cm.

Das war das letzte Laufrad im mittleren Größensegment. Kommen wir nun zu den großen Laufrädern, welche mindestens 35 cm im Durchmesser haben.

 

Laufräder Groß

Alle Räder mit mehr als 35 cm an Durchmesser, geeignet für Degus. über 40 cm auch für Ratten und Chinchillas (hier aber eher auf Laufteller zurückgreifen).
Leider gibt der Markt nicht viele Laufräder in dieser Größe her und somit ist unser Laufrad-Vergleich in diesem Segment leider kein richtiger Vergleich, da wir hier nur ein Produkt haben, welches wir Dir nun vorstellen werden.

 

Getzoo 40 cm Premium Korklaufrad

Dies ist das momentan größte Laufrad aus Holz von Getzoo. Hier haben auch größere Tiere ausreichend Platz. Vor allem Degus mögen dieses Gerät sehr gern, teilweise können sie in dieser Größe auch zu zweit oder gar zu dritt gemeinsam rennen. Rennmäuse und größere Hamster finden hier genau so gut ihren Platz.
Auch die größeren persischen Rennmäuse und Chinchillas finden diese Räder toll.
Das Laufrad besitzt ein qualitativ hochwertiges Kugellager, welches absolut wartungsfrei ist und das Trommel äußerst geräuscharm bewegt.
Ich kenne einige Personen, welches sich so ein Gerät für ihre Nager zugelegt haben und die äußerst zufrieden damit sind.
Ich persönlich habe noch keine Erfahrungen mit dieser Größe, aber werde mir in Zukunft sicherlich auch noch dieses Rad zulegen, zurzeit nutzen meine persischen Rennmäuse lieber den Laufteller. Aber wenn ich das Laufrad hole, werde ich ausführlich von dem Praxis-Test berichten und evtl. auch ein Video dazu auf meiner HP oder auf der FB-Seite veröffentlichen.
Für weitere Informationen, Bilder, Beschreibungen und um aktuelle Kundenrezensionen zu lesen, einfach auf das folgende Bild klicken.

Die Maße des Laufrades betragen:
Der Durchmesser der Lauftrommel beträgt 40 cm und die Lauffläche hat eine Breite von 12,5 cm.
Die Außenmaße betragen in der Höhe 35 bis 49 cm (je nach individueller Einstellung), eine Breite von 42 cm und eine Tiefe von 17 cm.

 

Warum sind die Holzlaufräder in diesem Vergleich von der selben Firma?

Dies war das letzte Laufrad welches wir hier vorerst vorstellen. Ich habe schon einige Rückmeldungen erhalten, wo gefragt wurde, warum ich vor allem von Getzoo so viele Laufräder hier vorstelle. Das liegt nicht daran, dass ich dafür Geld von der Firma bekomme oder ähnliches. Es ist liegt leider daran, dass es nur wenige sinnvolle Laufräder auf dem Markt gibt und gerade im Bereich des Holzrad-Angebots gibt es viele nicht zu empfehlende, hier sind die Laufräder von Getzoo das derzeit Beste. Es gibt zwar einige andere Hersteller von Holzlaufrädern, jedoch haben viele von denen z. B. Holzstäbe auf die Lauffläche geklebt, die sollen eigentlich den Tieren Halt geben, jedoch leider sind die Abstände zu groß oder gering oder die Höhe der Holzstäbe ist zu groß, so dass die Tiere dort sehr unbequem laufen und teilweise sich wundlaufen an den Füßen. Man kann diese Stäbe rausschaben, aber das ist auch wieder zusätzlicher Aufwand.
Ich habe einige Berichte von Haltern gelesen, wo die Tiere blutige Füße hatten, nachdem sie in Laufrädern mit schlechter Laufflächenqualität liefen. Das ist einfach vermeidbar, lass einfach die Finger von solchen Rädern.

Es gäbe noch die Möglichkeit sich selbst Laufräder zu bauen. Es gibt einige Nager-Halter, welche sehr handwerklich begabt sind und selbst für ihre Tiere Lauffräder gebaut haben. Vielleicht findet man in einschlägigen Foren dazu Bauanleitungen. Falls jemand diesbezüglich einen Tipp hat, einfach sich mit mir in Kontakt stellen.

 

 

 

*Dies sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich im Partnerprogramm von Amazon.de bin und wenn du dort das Laufrad kaufen würdest, bekäme ich eine geringe Provision für den vermittelten Verkauf. Diese Kosten trägt Amazon aus dem Werbebudget und für dich entstehen keine weiteren Kosten.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.